Sport und Hypnose geht das

Optimierung motorischer Fähigkeiten durch Sport-Hypnose

Sport-Hypnose

Hypnose wird in der Medizin und Psychotherapie anerkannt und leistet dort sehr nützliche Dienste, doch ist nur wenigen eingeweihten klar, dass Sportler durch Hypnose zusätzliche Kräfte mobilisieren können, und sehr wenige Menschen machen davon Gebrauch.

Durch Spot-Hypnose werden die emotionalen Blockaden reduziert, wodurch eine Leistungssteigerung erzielt werden kann. Gerade im Spitzensport sind extreme Spitzenleistungen erforderlich, genau da liegt die Gefahr, dass sie ihre körperlichen Fähigkeiten ausser acht lassen.

„Stärke entspringt nicht aus psychischer Kraft, sondern aus einem unbeugsamen Willen“

Mahatma Gandhi

Auszug aus meinem Roger Kaufmann Blog.

Die spezifische Methodik der Hypnose im Sport

  1. spezifische Methodik der Hypnose
  2. Behandlung von Wettkampf-Angst
  3. Optimierung motorischer Fähigkeiten durch Konzentration in Hypnose
  4. Aufbau mentaler Einstellungen zum Wettkampf
  5. Aufbau und Aufrechterhaltung der optimalen Wettkampf-Kondition
  6. Ausbildung unterschiedlicher körperlicher und Wettkampf-Fertigkeiten

Der Prozess

  1. Aufmerksamkeit – Wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind, wir unser Interesse geweckt haben, sind wir für Informationen empfänglich.
  2. Informationen – Die Informationen müssen in vernünftigen Umfang unseren Erwartungen entsprechen, danach haben wir noch was zu tun und wir müssen dieses Wissen verarbeiten, ehe wir wirklich lernen, dieses Wissen zu erwerben.
  3. Verarbeiten – Die geistige Verarbeitung ist wohl die wichtigste Phase und da liegt die grosse Stärke der Hypnose.
  4. Schlussfolgerung – Das sind die „Aha Erlebnisse“, in der Psychologie ein „Ganzes“, also aus mehreren Teilen bestehend, so wie ein Puzzle zusammengesetzte Teile ein ganzes ergeben. Wenn wir diese Erfahrung bemerken, spüren wir fast einen elektrischen Schlag. Das ist die Geburt der Entwicklung, oder Leistungssteigerung im Sport.
  5. Anwenden – Das ist die Begeisterung, der Enthusiasmus, die Freude, die wir empfinden, wenn wir dieses Wissen anzuwenden vermögen. Das kann man gut bei Kindern beobachten, die gerade begeisternd das Laufen erlernt haben. Das ist der Schritt, wo das Gehirn die Sache in die Hand genommen hat.

Die Anwendung der Sport-Hypnose bedarf eine spezielle Vorgehensweise.

Laufend werde ich den Bereich zum Zweck der Leistungssteigerung und Leistungsoptimierung mit der Sport-Hypnose  von Roger Kaufmann erweitern, insbesondere den tiefen psychologischen und den systemischen Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.