Hypnotische Bewusstseinszustände und Trancen im Alltag

Hypnotische Bewusstseinszustände und Trancen im Alltag

Wie komme ich im Alltag in eine hypnotische Trance

Das alltägliche Leben bietet unzählige Möglichkeiten, spontan in eine hypnotische Trance einzutauchen.

Hypnotische Trance im Alltag

Hypnotische Bewusstseinszustände und Trancen im Alltag

Eine hypnotische Trance ist ein besonderer Zustand zwischen Schlaf und Wachheit, dieses Grenzbewusstsein können wir auf verschiedene Weise erreichen. Das können Tätigkeiten, die wir monoton und automatisiert durchführen, bei denen eine gleichmässige Bewegung von einem rhythmischen Geräusch begleitet wird und wir unsere Aufmerksamkeit nur geringfügig beanspruchen.

Hypnotische Trance

Durch das monotone Geräusch eines Zuges kann man genauso in eine hypnotische Trance gelangen wie beim Tanzen, Musik hören, Malen, Laufen, Joggen, Stricken oder Autofahren. Der Starre Blick – Blick ins leere oder auf einen Gegenstand, Mantras – ständiges wiederholen eines Wortes, Metapher,  Gebete, plätschern eines Baches, Schneefall, Regen, Meeresrauschen helfen uns in einen hypnotischen Bewusstseinszustand zu gelangen.

Wie Ihr seht, kommt man sehr leicht in einen Zustand einer hypnotischen Trance, manche Menschen nennen spontane Trancen „Tagträumerei

Spontane  hypnotische Trancezustände sind sehr erholsam und angenehm. Diese hypnotischen Zustände sind geeignete Möglichkeiten für Veränderungen oder andere Perspektiven. Anstelle des logischen Denkens, tritt eine anderer Wahrnehmungszustand ein, wo nicht mehr der rationalen Kontrolle unterstellt sind, sondern ungehindert wahrgenommen werden.

Religionen, Medien, Politik und Werbung nutzen gezielte Trancezustände und Reize

Hypnotische Bewusstseinszustände und Trancen – Hier einige Bespiele aus Religion, Politik und Werbung

  • Fixierung auf Glaubenssymbole wie Kreuz und Altar, Anordnung von Strafen im Jenseits, Bindung an den Guru, Lichtspiele und Kerzen im der Kirche,, Segnungen, Orgelmusik, Gesänge
  • Fixierung auf Parteisymbole, Fahnen, Bindung an wir Gefühle in Politik, Militär, Hymnen, Trommelwirbel, Paraden, strammes Stehen, Stellungswechsel, Händeschütteln
  • Auffällige Verpackungen, Plakate, Leuchtreklamen, Identifizierung mit Idolen, Drohen mit negativen Meldungen, Werbeveranstaltungen, Erkennungsmelodien, moderne Tänze

Diese veränderte Wahrnehmung in einer Trance ermöglicht viele neue Blickwinkel, natürlich ist es in Ordnung die Techniken aus der Politik, Werbung und Medien Kritisch zu hinterfragen.

Beim bestaunen kann man ganz leicht in eine hypnotische Trance verfallen

Religion, Politik und Medien haben diese hypnotischen Zustände des öfteren nachweislich Missbraucht, das hat uns die Geschichte der Menschheit schon öfters gezeigt.

Hypnotische Trancezustände für ethisch moralisch gute Zwecke

Man kann diese hypnotischen Trancezustände  für ethisch, moralisch hoch stehende Ziele, wie auch für egoistische oder gar kriminelle Zwecke nutzen. Das ist wohl eine ethische Frage, für mich ist das ganz klar und ich möchte mit meinem Hypnose-Coaching niemals jemanden schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.