Die Wahrheit über Hypnose

Wusstest du dass in Hypnose:   Was wäre, falls ich hypnotisiert würde? Hypnose ist eine uralte Heilmethode, die gegen viele Leiden zu verhelfen mag. Hypnose kann auch bei körperlicher Bewegung durchgeführt werden. Hypnotisierte sind wach. Normale Hypnose-Verfahren sind nicht gefährlicher als ein Vortrag. Hypnotisierte können ohne weiteres „nein“ sagen oder die Hypnose abbrechen. Hypnotisierte orientieren sich grundsätzlich an ihren moralischen Wertvorstellungen. In Regression, in die Kindheit zurückversetzte Erwachsene, verhalten sich unter Hypnose wie Erwachsene, die auf der Bühne die Rolle

Weiterlesen

Warum Hypnose-Coaching

Für wen eignet sich das Hypnose-Coaching von Roger Kaufmann?   Von der Geburt weg bis zu Deinem Tod besitzt Du die Fähigkeit, immer weiter dazuzulernen. Das ist genau das, was Dich von den anderen Lebensformen unterscheidet. Die Meisterung von Fertigkeiten, die genetisch nicht vorprogrammiert sind, zeichnen Dich als Menschen aus. Es gibt einige Fertigkeiten, die kann man sich selber beibringen, man kann versuchen, diese sich selber beizubringen. Wenn Du aber vorhast, Meisterleistungen zu vollbringen, suchst Du Dir am besten  einen

Weiterlesen

Frühkindliche seelische Schmerzen – Urschmerz, aufdecken mit Hypnose

Können früh kindliche seelische Schmerzen mit Hypnose aufgedeckt werden?   Es besteht die Hypothese, dass früh kindliche erworbene seelische Schmerzen betäubt oder blockiert sind. Wir können sie nicht verarbeiten, weil die Abwehr-Mechanismen (nach Freud) für  die mögliche Blockierung verantwortlich sind. Diese Abwehrmechanismen hindern uns sogar daran, diese Schmerzen überhaupt wahrzunehmen. Die Energie des ursprünglichen Traumas bleibt womöglich bestehen. Erwachsene Menschen die scheinbar ein rationales Leben führen, haben möglicherweise ein stürmisches und verzerrtes Gefühlsleben. Dieses Gefühlsleben dauert meistens so lange an,

Weiterlesen

Ericksonsche Hypnosetherapie – Aufdeckende Hypnosetherapie

Der unterschied zwischen der Ericksonsche Hypnose-Therapie und der aufdeckenden Hypnose-Therapie Bei der Ericksonschen Hypnosetherapie überwiegen permissive und indirekte Suggestionen in Form von Metaphern. Es wird versucht die Ressourcen der Klienten zu wecken, um diese in entsprechenden Situationen zur Verfügung zu machen. Bei dieser Methode wird mehrheitlich zudeckend gearbeitet, das heisst die Ursachen der seelischen Blockaden und Konflikten werden meistens nicht behoben, langfristig tauchen diese Probleme in einer Form wieder auf. Es wäre mit einem Hamster in seinem Laufrad zu vergleichen;

Weiterlesen

Was ist eine Suggestion

Hypnose ➔ was ist eine Suggestion

Suggestion in Hypnose   Der Begriff Suggestion leitet sich aus dem Lateinischen „suggerere“, wörtlich übersetzt mit „unterschieben“. Im Deutschen wird suggerieren eher mit einflüstern in Verbindung gebracht. Definition: Eine Suggestion ist eine Beeinflussung des Erlebens und Verhaltens einer Person unter Umgehung des rationalen, bewussten Urteils dieser Person. Suggestibilität hängt von Persönlichkeit, Geschlecht, Alter und aktueller Situation ab.   Formen der Suggestion in der Hypnose 1. Autosuggestion: Selbstbeeinflussung, kann sowohl zu Wunschdenken und Fehlverhalten als auch zu therapeutischen erwünschten psychischen und

Weiterlesen
1 2 3 4