Warum sich Carl Gustav Jung mit Hypnose beschäftigte

Carl Gustav Jung

Carl Gustav Jung – Hypnose über die Grenzen der exakten Wissenschaften Carl Gustav Jung (1875-1961) Warum sich Carl Gustav Jung mit Hypnose beschäftigte – er trat dem Basler Zweig der Schweizer Studentenverbindung Zofingna bei und entdeckte seine Fähigkeit, Menschen durch Überzeugungskraft und Originalität seiner Ideen zu beeinflussen. Bezeichnenderweise lautete der Titel des ersten Vortrages, den er in der Zofingia hielt, „über die Grenzen der exakten Wissenschaften“, in welchen er die Wissenschaftler für ihren starren Materialismus kritisierte. In einem weiteren Vortrag

Weiterlesen

Religiöse Bedenken gegen die Hypnose?

religiöse Bedenken gegen Hypnose

Hypnose wurde bereits in frühem Christentum angewandt – Sind religiöse Bedenken gegen Hypnose gerechtfertigt? Hypnose und Suggestionen wurden  bei vielen religiösen Zeremonien eingesetzt und spielten eine nicht unbedeutende Rolle im Christentum. Beim beten oder durch tiefes Nachdenken wird eine Art Trancezustand erreicht, wie es in der modernen medizinischen Hypnose verwendet wird. Sind religiöse Bedenken gegen Hypnose gerechtfertigt? Auch Hippokrates  der griechische Arzt und Vater der Medizin beschäftigte sich mit dem Phämonem „Hypnose“ und bemerkte: wenn die Augen geschlossen sind, erkennt

Weiterlesen

Sport-Hypnose

Hypnose und Sport Hypnose kann auch gut für nicht medizinische Zwecke eingesetzt werden. Im Sport können mittels Hypnose enorme Leistungssteigerungen erzielt werden. Bereits um 1800 trainierte der der chinesische Fechtmeister Tschou unter dem verändertem Bewusstseinszustand der Hypnose. Die Chinesen erkannten früh, dass mit Training unter Hypnose wesentliche bessere Leistungen erzielt werden können. Eine Tatsache ist es, die sich auch amerikanische Sportler zunutze machen. Dort gibt es kaum noch Sportarten, wo die Athleten nicht unter Hypnose trainiert werden. Da Roger Kaufmann

Weiterlesen

Hypnose Geschichte

Die spannende Hypnose-Geschichte

Die Spannende Hypnose-Geschichte   Hypnose-Geschichte – Einige Pioniere in der Geschichte hat die Macht des Geistes besonders fasziniert. Bereits die antiken Ägypter, die Griechen und einige andere Kulturen setzten Hypnose, oder hypnoseähnliche Techniken ein. Sie bauten Wege, damit Hypnose zu einem therapeutischen Werkzeug der Gegenwart werden konnte. 2001 Eine Studie an der Havard University zeigt, dass sich die Gehirnaktivität von Menschen in Hypnose verändert, das lässt vermuten, das Hypnose einen eigenen Zustand kennt; 1980 nach einer langen Hypnose-Karriere stirbt Milton

Weiterlesen