Die Wahrheit über Hypnose

Wusstest du dass in Hypnose:

 

Was wäre, falls ich hypnotisiert würde?

  • Hypnose ist eine uralte Heilmethode, die gegen viele Leiden zu verhelfen mag.

  • Hypnose kann auch bei körperlicher Bewegung durchgeführt werden.

  • Hypnotisierte sind wach.

  • Normale Hypnose-Verfahren sind nicht gefährlicher als ein Vortrag.

  • Hypnotisierte können ohne weiteres „nein“ sagen oder die Hypnose abbrechen.

  • Hypnotisierte orientieren sich grundsätzlich an ihren moralischen Wertvorstellungen.

  • In Regression, in die Kindheit zurückversetzte Erwachsene, verhalten sich unter Hypnose wie Erwachsene, die auf der Bühne die Rolle eines Kindes spielen.

  • Hypnose kann die Grenze zwischen Erinnerung und Phantasie verwischen und künstlich die Überzeugung entstehen lassen, dass die Vorstellungen real sind.

  • Nach hypnotischen Suggestionen sind im Hinblick auf  Lernfähigkeit und Muskelkraft, die jeweilige Leistung nicht höher als bei motivierten Menschen ohne Hypnose.

  • Die Fähigkeit sich etwas lebhaftes vorzustellen, hat nichts mit der Hypnotisierbarkeit zu tun.

  • Im Experiment halten Testpersonen unter Hypnose den Kälteschmerz im Eiswasser bis zu zehnmal länger aus.

  • Natürlich kann man Hypnose auch missbrauchen, die Hypnose kann für ethisch, moralisch hoch stehende Ziele, wie auch für egoistische oder gar kriminelle Zwecke genutzt werden.

Sehr interessant zu diesem Thema sind auch Hans-Peters Hypnose Fragen und Antworten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.